Perspektiven im Friseurberuf

Friseure werden überall gebraucht, wo Menschen leben. Selbst in kleinen Ortschaften kann genug Arbeit für einen Salon anfallen. Daher bieten sich oft Arbeitsmöglichkeiten am Wohnort oder zumindest nicht weit davon entfern.

Für die berufliche Weiterentwicklung im Friseurberuf gibt es eine Menge Möglichkeiten von Fortbildungen. Hier werden nur einige davon vorgestellt.

Spezialisierung in Kosmetik

Schönheit und Wohlbefinden ist in vielen Friseursalons besonders wichtig für die Atmosphäre. Viele Kunden wollen nicht nur einen neuen Haarschnitt, sondern rundum Beauty und Wellness angefangen beim Haar weiter über die Augen, Gesicht und Lippen. Auch die modische Gestaltung, Maniküre mit Nageldesign und Pflege der Hände stehen auf dem Programm. Wenn Ihnen das liegt und Spaß macht, kann eine Spezialisierung in Kosmetik für Sie eine schöne Perspektive für noch mehr Freude am Beruf sein.

Colorationen

Im Friseurhandwerk ist die Farbe nach dem eigentlichen Haarschnitt das zweitwichtigste Thema. Haben Sie ein gutes Farbgefühl? Sehen Sie sofort, welche Farbe einem Menschen gut steht und probieren Sie selber auch mal gerne etwas aus? Dann ist eine Weiterbildung zur geprüften Coloristin oder zum geprüften Colorist vielleicht genau richtig. Sie lernen alles über die Anwendung und Wirkungsweise der verschiedenen Färbetechniken vom Tönen, Aufhellen bis zu Colorationen mit Oxidationsfarben.

Management

Weitere Möglichkeiten eröffnen Management-Fortbildungen in Salonservice oder sogar die Meisterprüfung. Damit kann der Traum von Selbstständigkeit ganz realistisch werden oder eine Stelle in der Geschäftsführung in einem größeren Salon eine reizvolle Perspektive sein.