Ingenieure der Elektrotechnik sind begehrt am Arbeitsmarkt

Berufsbild

Der Beruf Elektroingenieur bzw. das Studium Elektrotechnik hat nicht nur mit Forschung und Entwicklung zu tun, sondern auch mit der Produktion, Instandhaltung und mit Vertrieb. Sie arbeiten in der Industrie, im Dienstleistungsbereich, im Handel oder in Verwaltungen. Auch bei den Medien, in öffentlichen Einrichtungen oder im Verkehrswesen.

Das Spektrum der Tätigkeitsfelder ist riesig, denn Elektroingenieure arbeiten einerseits in allen Funktionsbereichen in Elektro-Unternehmen und andererseits auch in allen möglichen Unternehmen anderer Branchen, die elektrische Produkte oder Anlagen nutzen.

Einige neue Fachrichtungen entwickeln sich sehr dynamisch, dies sind beispielsweise die Nanotechnik und Mikrotechnik, die auf die Entwicklung miniaturisierter Bauteile und Komponenten ausgerichtet sind. Durch die steigende Innovationsgeschwindigkeit im Technologiebereich entstehen auch schnell weitere Spezialgebiete, die aber auf Elektrotechnik als Basis aufbauen.

Das Internet, der Mobilfunk, Elektromobilität und alternative Energien sind weitere wachsende Märkte für Fachkräfte in Elektrik und Elektronik.