Ausbildung Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel

Kauffrau oder Kaufmann im Einzelhandel ist ein Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungszeit von 3 Jahren, die um maximal 1 Jahr verkürzt werden kann. Diese Berufsausbildung wird in den Betrieben und Filialen des Einzelhandels angeboten. Im dualen System wird im Ausbildungsbetrieb die Praxis gelernt und geübt und in der Berufsschule die Theorie gelernt.

Ausbildungsvergütung

Die Vergütung in der Ausbildung ist nicht zwingend geregelt. Wenn der Ausbildungsbetrieb tarifgebunden ist, werden monatlich etwa zwischen 500 und 800 Euro brutto bezahlt, je nach Ausbildungsjahr.

Zugangsvorrausetzungen werden von den Betrieben festgelegt, es gibt keine zwingende Regelung für einen bestimmten Schulabschluss.

Bildungsabschluss der Auszubildenden in der Praxis

  • 49% mittleren Bildungsabschluss
  • 35% Hauptschulabschluss
  • 13% Hochschulreife
  • 3% ohne Abschluss oder Sonstige

Schulische Ausbildung

Die Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann im Einzelhandel ist auch in einer rein schulischen Form möglich, in dem Fall wird keine Vergütung gezahlt.

STELLENANGEBOTE

Betriebswirt/in

Bürokaufmann

Einzelhandel

Elektroingenieur/in

Friseur/in

Industriekaufmann

Informatiker/in

Jurist/in

KFZ-Mechatroniker

Koch/Köchin

Maschinenbauer

Psychologe/in

Verkäufer/in