Verdienst im Büro – Gehalt für Bürokaufleute

In tariflich gebundenen Unternehmen verdienen Bürokaufleute durchschnittlich etwa 2.200 Euro monatlich. In Branchen wie Datenverarbeitung, Maschinenbau oder Metall werden bis zu 2.600 Euro im Durchschnitt erreicht.

Abhängig von der Betriebsgröße und der eigenen Ausbildung und Erfahrung schwanken die Gehälter stark. Beispielsweise wird durchschnittlich in kleinen Firmen unter 2.000 Euro monatlich verdient, während in sehr großen bis 2.800 üblich sind. Auch die regionalen Unterschiede sind groß.

Wenn es Ihnen in diesem Beruf um ein möglichst hohes Gehalt geht, sollten Sie über gezielte Weiterbildung Ihre Chancen verbessern. Gerade wenn Sie Führungsverantwortung übernehmen möchten, wird eine Fortbildung in Kommunikation oder Führungskompetenz ein gutes Argument in der nächsten Gehaltsverhandlung oder bei Bewerbungen sein.

STELLENANGEBOTE

Betriebswirt/in

Bürokaufmann

Einzelhandel

Elektroingenieur/in

Friseur/in

Industriekaufmann

Informatiker/in

Jurist/in

KFZ-Mechatroniker

Koch/Köchin

Maschinenbauer

Psychologe/in

Verkäufer/in