Ausbildungsberuf Bürokauffrau / Bürokaufmann

Bürokauffrau telefoniert am Arbeitsplatz

Berufsbild

Der Beruf Bürokauffrau / Bürokaufmann ist ein sehr verbreiteter Ausbildungsberuf mit 3-jähriger Ausbildungszeit. Bürokaufleute arbeiten in allen Bereichen von Unternehmen, Verwaltungen und allen Organisationen z. B. im Handel, in Buchführung, Rechnungswesen oder in der Personalverwaltung.

Sie erledigen alle in Büros anfallenden Arbeiten, kümmern sich um den Schriftverkehr und Gehaltsabrechnungen, schreiben Rechnungen und Briefe oder erledigen Telefonate. Für diese Tätigkeit verwenden sie Computer, sind fit in allen gängigen Office-Programmen wie Outlook, Word, Excel, Powerpoint und kennen sich in den firmeninternen EDV-Einrichtungen aus. Der professionelle Umgang mit dem Internet und mobilen Endgeräten wird hier immer selbstverständlicher. Natürlich müssen Sie Briefe richtig falten können, wichtiger ist aber, mit wenigen Klicks schnell die richtigen Adressen aus dem CRM-System zu filtern.

Es ist auch ein sehr kommunikativer Beruf, nicht nur der tägliche Umgang mit den Teamkollegen, auch der Empfang von Geschäftskunden, Partnern oder Lieferanten kann zum Tagesprogramm gehören. In dem Fall werden gute Umgangsformen und ein gepflegtes Äußeres ebenso erwartet wie freundliches offenes Auftreten.

Aufgrund der internationalen Verflechtungen von Unternehmen und Projekten sprechen sie idealerweise Englisch und / oder eine andere Sprache. Wenn Sie in einer deutschen Firma arbeiten sind ihre Deutschkenntnisse einwandfrei in Word und Schrift.